AUNDA auf Fuerteventura Tag 1

AUNDA auf Fuerteventura Tag 1

 

Regen beim Abflug mit Easy Jet in Basel. 

3 ¼ Stunden gemütliche Flugzeit. 1 Stunde Zeitverschiebung.

Ankunft bei 28 Grad abends um 17.55 Uhr Ortszeit. 

Welch’ wunderbare Ankunft auf der heilsamen Insel Fuerteventura.

 

Wie wundervoll. Der Leuchtturm strahlt, erhellt die dunklen Wege, die Nacht mit Sternenbildern übersät, der frühe Morgen optimal genutzt zum genüsslichen Strandspaziergang, der Sonnenaufgang tief berührend und beglückend erinnert an das Auge des Horus. Das erfrischende Meeresbad, ein Ankommen im Herzen des Meeresgottes Neptun.

 

Sie hat uns wieder, die Insel, um die wertvollen AUNDA Lehren hier weiterzugeben. Die Gruppe wird instruiert, vorteilhafte Örtlichkeiten besucht, fein gegessen, AUNDA healing Selbstbehandlung am weiten Strand gepaart mit Meeresrauschen.

Wie könnte es noch schöner sein?

 

Einfach mal weg vom Alltag - die Seele baumeln lassen und auftanken. Das finden alle TeilnehmerInnen dieser spirituellen Reise hier auf der bezaubernden Insel. Sich von der Sonne erwärmen, Stress abbauen, Ruhe und Frieden im Herzen finden. Frequenzen erhöhen, Bewusstsein erweitern, göttliche Fähigkeiten annehmen. Wie kann es noch besser werden?

 

So vergehen die ersten Stunden und der freie Ankommenstag wird zum Genuss-, Entspannungs- und Eingewöhnungstag.

Die Temperaturen sind um einiges wärmer und laden zur Langsamkeit ein. Beschenkt mit vielen liebevollen Willkommens-Umherzungen, vereint mit der Wiedersehens-Freude, fühlen sich die Herzen der Menschen voller Fröhlichkeit an.

 

Am ersten Tag schon werde ich gefragt um Behandlungen, welche mit AUNDA healing schnelle und tiefe Veränderungen bewirken. Die Heilerin ist wieder da, die „die Symptome“ schnell wegzaubern vermag. 

Zugleich fliessen Fernbehandlungen nach Deutschland und in die Schweiz.

 

Und das Schönste: jeder der das ebenso erleben möchte, kann dies selber lernen. 

Alles Weitere erfährst du hier in meinem Blog, in den nächsten Tagen.

Sei herzlichst mit dabei.

 

 

Deine Claudia


Kommentare: 2
  • #2

    Doris (Freitag, 29 September 2017 07:57)

    Meine Webseite: https://www.dorisseewer.ch/

  • #1

    Doris (Donnerstag, 28 September 2017 15:59)

    wow sehr schöner blog, richtig fühlbar, einladend und wärmend. wie wichtig und wertvoll es ist, körper, geist und seele baumeln zu lassen erlebe ich selbst bei mir und in meiner praxis immer wieder.