Gastartikel von Egli Werner - Teil 1

Vom Berg

Wenn jemand Höheres im Sinn hat,

ganz egal ob es Reisen, Ausbildungen, Berge besteigen, Fähigkeiten aller Art sei.

Dann kommt selten die gute Fee und übergibt drei Wünsche frei, welche „schwupps“ in Erfüllung gehen.

In der Regel ist Knochen- beziehungsweise Herzens-Arbeit gefragt. Ausdauer und die Fähigkeit, Rückschläge wegstecken zu können.

 

Das weltbekannte Matterhorn


 

In der Schweiz steht das weltbekannte Matterhorn. An ihrem Fusse steht die Hörnlihütte, der Ausgangspunkt der Matterhornbesteiger.

 

Ihr Hüttenwart, selber ein Bergführer, meinte kürzlich:

„S’Horu“, also das Matterhorn „wird dir nicht geschenkt. Es soll alles zusammenstimmen“.

Das Wetter, die ganze Ausrüstung, der Kompass, der Bergführer, die Kondition, die Motivation, die geistige Bereitschaft, das Können.

Aber auch Warten können, bis der Berg gnädig gestimmt ist.

 

Ich denke, was für das Matterhorn gilt, gilt auch für den AUNDA Aufstieg. Es beginnt leicht mit den ersten Frequenzerhöhungen von Herz zu Herz. Es folgen die Prüfungen und Wachstumsschritte.

 

Wie etwa:

  • Bin ich auf dem rechten Pfad?
  • Soll ich hier weitergehen?
  • Was sagt meine Familie?
  • Was sagen die anderen Leute?
  • Ist das ein spiritueller Tripp oder wirklich der göttliche Weg?

Erst wenn der Einstieg in die Wand geschafft ist, du am Seil hängst, den nächsten Griff und Tritt suchst, Karabinier einschlägst, weisst du, jetzt kann es nur noch aufwärts gehen.Und wie du dich umschaust, wird die Aussicht immer überwältigender. Und das Ziel kommt immer näher.

 

 

Die Wellen des Meeres

 

Die Wellen des Meeres entstehen hier erst unmerklich aus der Weite des Atlantiks.

Die Sinne können die Welle erst nicht wahrnehmen, nicht hören, nicht sehen, nicht riechen.

Erst vor der Brandung beginnen sie zu rauschen, weil sie mit Sauerstoffblasen vollgefüllt sich kraftvoll überschlagen, an Hindernisse preschen und am Strand sich ausdehnen.

 

Das Meer kann zerstörerisch wirken, unglaubliche Kräfte in sich tragen, alles wegfegen oder auch Reinigendes, Entspannendes, Heilendes und Klärendes bewirken.

 

Die Wellen ziehen sich rhythmisch wieder zurück wie ein Atmen und dehnen sich erneut aus.

Keine noch so hohe Welle bleibt, sie löst sich wieder auf.

 

Genauso verhält es sich mit der AUNDA Welle.

 

WER SIE REITET FÜHLT IHRE UNGLAUBLICHE KRAFT UND MACHT.

Ich darf seit Jahren erfahren wie die AUNDA Welle effektiv wirkt.

Wie die AUNDA Welle seelische und körperliche Blockaden wegspült.

Wie sie Hindernisse erlöst.

Wie sie Muster wegschafft.

Wie sie Beruhigung bringt.

Wie sie Ausgeglichenheit und Freude bereitet.

Wie alles was nicht förderlich ist weggespült wird.

Wie sich Körper, Seele und Geist vereinen.

Wie Bewusstsein sich grenzenlos erweitert.

Wie Freiheitsgefühle sich auftürmen.

Wie Erkenntnisse und Weisheit wachsen.

Wie Handeln aus dem Herzen geschieht.

Wie Dunkelheit zu Licht wird.

Wie einzigartige Fähigkeiten erzeugt werden.

Wie Krankheit und Schmerz sich auflösen.

Wie AUNDA wirklich kraftvoll wirkt.

 

Egli Werner

26.9. – 9.10.17 auf Fuerteventura für die Kraft der heiligen Farben und im 2018 für die Heilige Geometrie.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Véronik Frossard DeRose (Donnerstag, 12 Oktober 2017 10:36)

    Danke für dieses Wort und die schönes vidéo! Good job