Der Schlüssel für ein freudiges Leben

Dein  Lebens-Schlüssel

 

Im Bauch unserer Mutter erlebten wir als Baby tiefste, einprägende, wundervollste Gefühle.

Ein Baby ist ein feinstes Gefühlswesen.

Sein Sensorium ist höchst fragil und transparent.

Seine Sinne enorm empfindsam. 

Zart und rein.

Voller Liebe.

Aus reinster Quelle.

Gefüllt mit dem zarten Fühlen von:

 

WÄRME

EINHEIT

EINS-SEIN

WACHSTUM

VERBUNDENHEIT

ZUGEHÖRIGKEIT

 

Damals schwebten wir als Embryo, später ab der 9. Schwangerschaftswoche als Fötus im warmen Fruchtwasser und durften einfach nur SEIN. Es wurde für uns gesorgt im SEIN.

Wachsen, gedeihen, ernähren,  (in der Regel) innig geliebt sein,

und wenn wir Glück haben, freudig ersehnt und innigst erwartet. 

Daher kennen wir diesen traumhaften Zustand des tiefen Glücks-Gefühls von Eins-Sein.

Es war einst dein Urzustand von Glück und Verbundenheit.

 

Das Baby denkt nicht. Das Baby fühlt.

Es kann nicht denken.

Das Denken erfolgt erst viel später. 

Es ist. Es fühlt.

Ganz im SEIN.

 

Es ist aus dem Höchsten entstanden durch die magische Anziehung von Samenzelle und Eizelle, welche sich mit dem Licht des Höchsten vereinte. Aus dieser Konstellation bist du entstanden.

Wie unsere Eltern die Verbindung zum Höchsten erlebt und gelebt haben, das haben sie uns gemeinsam in die Wiege gelegt. Das wurde das Erbe unserer Seele. Denn die Seele beinhaltet alle Gefühle von Vater und Mutter und jene, die wir eigens in unserem Leben erfahren. Die Seele bildet sich bei jeder Inkarnation neu, nur der Geist ist unsterblich und lebt ewig weiter. 

 

Ob wir das -  was unsere Eltern vorlebten, weiterleben wollen, das entscheiden wir ganz alleine.

Denn jeder wählt selbst. Wählt seinen eigenen Weg des Wachstums.

Wählt ob und wie er dieses unglaublich tiefe und innige Gefühl, was er als erstes schwebend im Bauch erlebte, noch jemals wieder erfahren möchte. 

 

Gespeichert ist dieser Urzustand in jeder seiner Zellen, im Zellgedächtnis. Dort gefühlt und scheinbar unauslöschlich in den Zellen neu gespeichert.

 

Das EINS-SEIN mit dem HÖCHSTEN. 

 

Manchmal erleben wir diese -  uns bekannte - Glücks-Gefühlswelt.

Zum Beispiel durch einen liebevollen Blick,  eine liebevolle Berührung, eine feine Massage, der Anblick eines liebevollen Menschen, eines jungen Tieres oder eines Babys, herzensverbunden in der Morgen-Meditation oder tief empfundene Freude, umhüllt unser Sein.  Ebenso wie wenn wir in der warmen Badewanne liegen, uns entspannen, loslassen, wie einst in Mutters schützendem Schoss, als Embryo und später als Fötus, geborgen, gehalten, genährt, schwimmend, im warmen Fruchtwasser oder gar unter Wasser? Das vertraute Pulsieren und Hören des mütterlichen Herzschlages, das leichte Schweben, die Wärme, die Verbundenheit, Einheit, Zugehörigkeit. In dieser Konstellation erfahren wir Glückseligkeit. Insbesondere, wenn keine negativen Erfahrungen mit dem Element Wasser in der Baby oder Kleinkind-Zeit gemacht haben.

 

Höre das freudige Quietschen deines inneren Babys wenn es im warmen Wasser liegen darf.

Das sichere Halten von starken Armen erfordert Vertrauen.

Das Baby denkt nicht, ob es nun wirklich sicher gehalten wird,

das Baby ist total im Fühl-Modus. Alles was es fühlt, dringt tief an Erinnerungen hinein in sein Unterbewusstsein. Nur manchmal werden wir in gewissen Lebenssituationen daran erinnert,

entweder wenn wir überreagieren oder wenn uns Gefühle bekannt vorkommen, dann sind wir im Erinnerungsmodus, welcher uns genauso reagieren lässt, wie Gefühle in unserem lymbischen System    (= Hirnareal) gespeichert sind.

Babys herzliches Lächeln, ja gar Quietschen erfreut seine Eltern über alles. 

Selbst diese intensiven Gefühle der Freude erleben wir, wenn wir wieder in Kontakt mit uns selbst stehen.

Die Freude ist tief in uns. Die Fülle ebenso. Die Leichtigkeit genauso.

Erinnern wir uns wieder an unsere wahren mitgebrachten Schätze.

 

Statt dessen leben viele Menschen ihre Lebensphasen nach AUSSEN orientiert,

suchen nicht die Verbindung in sich, hin zum Göttlichen,

weil leider das Materielle mehr Bedeutung findet als das Spirituelle.

Sie orientieren sich an der Aussenwelt oder  was die Medien schreiben,

was der Fernseher hergibt und welche Party gerade als Nächste ansteht. 

Klar, das dürfen Lebensphasen sein, viele haben sie bereits hinter sich.

 

Jedoch sind wir hierher auf diese Erde gekommen,

um unseren authentischen Wesens-Ausdruck freudig feiern zu dürfen.

Es gilt, unsere ganzen Talente mit ganzem Herzen sinn-voll einzusetzen 

und unserer Seele vollumfänglichen Ausdruck zu geben.

 

Jeder von uns ist ein Geschenk für diese Welt,

auch du bist ein wertvolles Geschenk,

dieses Geschenk dürfen wir entfalten und erblühen lassen.

 

Dein Herz möchte lebendig und fröhlich sein,

Liebe leben,

Herzen berühren,

tanzen und jubeln. 

 

Das ist die wahre Lebensessenz, welche wir für uns selbst und für andere geniessen dürfen. 

 

Dein  Leben  feiern

frei  wie  ein fröhliches  Baby

 

Wie kannst du wieder so werden? Einige Impulse für dich und dein liebendes Herz:

 

In dich gehen, deine Mitte finden,

AUNDA healing ein wundervoller Weg dorthin,

der Herzen berührt, Herzen heilt und Herzen zum Erblühen bringt.

Gerne zeige ich dir den Weg dorthin und begleite dich auf diesem menschlichen Erneuerungsweg.

mehr Infos: www.wegderfreiheit.com

 

Dankbarkeit ist das nächste Zauberwort,

was dich in eine aufbauende, fliessende Schwingung bringt.

 

Deine täglichen Erfolge feiern 

ist ein guter Anfang, um sich auf das Positive im Leben zu konzentrieren, um noch mehr Positives anziehen können. 

 

Träume gross.

Du weisst, du bist der Schöpfer deines Lebens. Darum halte dich nicht zurück.

Träume gross, was du aussendest kehrt zu dir zurück. Bedingungsfreie Liebe führt zu Er-Füll-ung und Erfolg. Nimm an, was das Universum dir schenkt. Wie im innen, so im aussen.

 

Deine täglichen Herzens-Erkenntnisse in ein Buch notieren,

samt deinen Erfolgserlebnissen und deinen Dankbarkeits-Sätzen,

das sind wunderbare Methoden, für deine eigene Klarheit, die dich weiterbringt im Alltag. 

 

Selbst dann, wenn du dich nicht so gut fühlst,

genau dann hole dir dein Herzens-Erkenntnis-Buch hervor und lese,

was sich Wundersames ereignet hat.  Du wirst wahre Freude verspüren,

denn dein Gefühlspegel schnellt in die Höhe und

verzaubert dich in einen neuen Gefühlszustand.

 

Informierte Frequenzprodukte helfen dir, deinen Alltag noch leichter zu gestalten

und deine Schwingung dabei zu erhöhen,

positive Grundeinstellung erhalten, mehr Lebensfreude fühlen,

mehr Energie und verstärkte Gedankenkraft entwickeln,

sowie eine tiefe Verbundenheit von Himmel und Erde eingehen,

hinein in die Göttlichkeit und Reinheit, was dich wiederum zur inneren Freiheit führt.

Frieden im Herzen ist dein Ziel. Dadurch wirst du zum Magnet der Liebe.

 

Arbeite an deinem inneren Frieden,

bringe blockierte Energien wieder ins Fliessen, (z.B. Primär-Prägungs-Befreiung)

heile schmerzhafte Verstrickungen, (z.B. Musterauflösung A)

liebe aus ganzem Herzen. (AUNDA healing bringt dich in die bedingungsfreie Liebe)

Nutze für dich kraftvolle Schmuckstücke. (Trinity Shop hat tolle Frequenz-Produkte)

 

Was du tun kannst, um mit mehr Leichtigkeit, 

in Richtung

 

Göttlichkeit

Reinheit 

Freiheit 

 

vorwärts gehen zu können?

 

Trage zum Beispiel den Lebensschlüssel, (den Ankh-Anhänger), der für ewiges Leben steht,

der von der Firma Trinity Frequency informiert ist mit der Frequenz von Göttlichkeit, Reinheit und Freiheit.

 

und/oder trage der Sonne-Mond-Anhänger, der dich verbindet mit deinem himmlischen Ursprung.

 

Der obere Anhänger ist der Sonne-Mond Anhänger.

Informiert mit Sonne-Mond-Frequenz, die uns mit dem himmlischen Ursprung verbindet. 

erhältlich unter: www.wegderfreiheit.com/AUNDA/Attilio Ferrara Shop

 

Der untere Anhänger ist der Lebensschlüssel Anhänger.

Informiert mit Göttlichkeit, Reinheit und Freiheit.

erhältlich hier unter: TrinityFrequencyShop

Kommentar schreiben

Kommentare: 0